Brauchen Sie Hilfe? Einfach kostenfrei anrufen

Was Sie 90 Tage vor dem Umzug regeln sollten


Wenn Sie in den nächsten drei Monaten umziehen, sollten Sie jetzt mit der Planung Ihres Umzugs beginnen. Diese Checkliste gibt Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Punkte, die es vor dem Umzug zu beachten gilt.

Informieren Sie Ihre Vermieter rechtzeitig, dass Sie ausziehen möchten

Wenn Sie vorhaben, in den nächsten Monaten umzuziehen, ist es wichtig, Ihre Vermieter/Hauseigentümer rechtzeitig darüber zu informieren. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, sich auf einen neuen Mieter vorzubereiten und die Wohnung/das Haus für diesen bereitzumachen.

Es ist üblich, dass Mieter ihren Vermietern mindestens drei Monate im Voraus Bescheid geben, wenn sie ausziehen möchten. Dies gibt den Vermietern genügend Zeit, um einen neuen Mieter zu finden und die Wohnung/das Haus für diesen vorzubereiten.

Beginnen Sie mit dem Packen Ihrer Sachen

Wenn Sie umziehen, müssen Sie Ihre Sachen irgendwie von A nach B bringen. Das klingt einfach, aber wenn man bedenkt, wie viel Zeit und Mühe es in Anspruch nehmen kann, alles zu organisieren und zu verpacken - ganz zu schweigen davon, den Umzug selbst durchzuführen - ist es keine so einfache Aufgabe.

Bevor Sie mit dem Packen Ihrer Habseligkeiten beginnen, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Zunächst sollten Sie sich überlegen, ob Sie alles mitnehmen oder ob Sie alte Schätze loslassen, wegwerfen oder verschenken möchten. Wenn Sie sich dazu entscheiden, etwas wegwerfen oder verschenken zu wollen ist es ratsam, diese Dinge so bald wie möglich loszuwerden; je mehr Zeit vergeht, desto mehr Platz nehmen sie ein und desto unwahrscheinlicher ist es auch, dass Sie sich tatsächlich von ihnen trennen.

Buchen Sie Umzugshelfer

Wenn Sie Ihren Umzug selbst organisieren möchten, ist es wichtig, die notwendigen Umzugshelfer rechtzeitig zu buchen. Dazu gehören ein Umzugsunternehmen, ein Lagerraum und eine Reinigungskraft. Auch wenn Sie vorhaben, Ihre Möbel selbst ab- und aufzubauen, sollten Sie dringend professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Denn nur so können Sie sicherstellen, dass alles reibungslos verläuft und Sie keine Schäden an Ihren Möbeln verursachen.

Buchen Sie deshalb am besten frühzeitig umzugsunterstützende Dienstleistungen, damit Sie sich in Ruhe um andere wichtige Details Ihres Umzugs kümmern können.

18 Buchungen in der letzten Stunde

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich

Movinga ist ein starker Partner für Ihren Umzug

Auch wenn Sie selbst nur eine kleine Wohnung haben, ist es nicht ratsam, den Umzug komplett alleine durchzuführen. Zumindest sollten Sie Unterstützung bei der Organisation und Durchführung in Anspruch nehmen. Denn auch wenn alles gut geplant ist, können immer unvorhergesehene Dinge passieren. Mit einem professionellen Partner an Ihrer Seite sind Sie auf der sicheren Seite und können sich ganz auf den Umzug selbst konzentrieren.

Movinga ist ein solcher professioneller Partner, der Ihnen die Arbeit abnimmt und Sie bei allen Fragen rund um den Umzug unterstützt. Von der Planung über die Organisation bis hin zur Durchführung – Movinga ist an Ihrer Seite und sorgt dafür, dass alles reibungslos abläuft.

Wenn Sie sich für Movinga entscheiden, erhalten Sie einen persönlichen Ansprechpartner, der sich um alle Details Ihres Umzugs kümmert. Zusätzlich steht Ihnen ein Team von erfahrenen Umzugsexperten zur Seite, die Sie bei allen Fragen rund um den Umzug beraten. Von der Planung über die Organisation bis hin zur Durchführung – Movinga ist an Ihrer Seite und sorgt dafür, dass alles reibungslos abläuft.

Mit Movinga haben Sie den perfekten Partner für einen stressfreien Umzug gefunden!

Transporter organisieren

Wenn Sie einen großen Umzug planen, ist es ratsam, sich rechtzeitig um ein geeignetes Transportmittel zu kümmern. Informieren Sie sich bei Ihrer Gemeinde oder Stadt nach möglichen Anbietern und vergleichen Sie die Preise. Es gibt auch verschiedene Online-Portale, auf denen Sie Angebote für Umzüge vergleichen können. Wenn Sie Ihr Transportmittel für den Umzug organisieren, denken Sie daran, die folgenden Punkte zu beachten:

  • Kosten: Mietwagen können teuer sein, besonders wenn Sie viele Gegenstände und Möbel umziehen müssen. Wenn Sie einen Umzugswagen mieten, stellen Sie sicher, dass die Kosten im Voraus bezahlt werden.
  • Zeit: Mietwagen müssen oft einen Tag im Voraus reserviert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Zeit haben, um alles vorzubereiten.
  • Abholzeit: Mietwagen werden oft am nächsten Tag abgeholt. Stellen Sie sicher, dass Sie die Abholzeit im Voraus kennen und genügend Zeit haben, alles zu packen.
  • Versicherung für ihr Umzugsgut: Mietwagen sind oft versichert, aber das darin transportierte Umzugsgut bleibt bei einem Privat organisierten Umzug während des Transports meist unversichert.

Sorgen Sie für eine gute Versicherung

Viele Menschen nehmen sich nicht die Zeit, ihre Versicherung vor dem Umzug zu überprüfen. Jedoch ist eine gute Versicherung ein wesentlicher Bestandteil eines erfolgreichen Umzugs. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihren Umzug mit einer guten Versicherung abdecken. Es gibt verschiedene Arten von Versicherungen, die für Umzüge verfügbar sind. Suchen Sie nach einer Versicherung, die sowohl Ihren Bedürfnissen als auch Ihrem Budget entspricht.

Kündigen Sie jetzt schriftlich Ihre Strom- und Gasversorgung.

Kündigen Sie rechtzeitig Ihre Strom- und Gasversorgung. Dies sollte spätestens 90 Tage vor dem Umzug geschehen, da ansonsten nicht sichergestellt ist, dass Sie am Umzugstag tatsächlich keinen Strom- oder Gasanschluss mehr haben. Achten Sie beim Kündigen auch darauf, ob es sich um einen standardisierten oder individuellen Vertrag handelt.


Häufig gestellte Fragen zum Thema 90 Tage vor dem Umzug

  • Welche Dinge sollten unbedingt vor dem Umzug erledigt werden?
    Bevor Sie Ihren Umzug in die Wege leiten, gibt es einige Dinge, die Sie unbedingt erledigen sollten:

-Kündigen Sie Ihre Wohnung. Informieren Sie Ihren Vermieter rechtzeitig über Ihre Absicht auszuziehen.
-Mieten Sie ein Umzugsunternehmen. Unternehmen können Ihnen beim Transport Ihrer Möbel und anderer Gegenstände helfen.
-Packen Sie alle Sachen ein. Beginnen Sie mit den weniger wichtigen Dingen und arbeiten Sie sich dann zu den wichtigeren vor.
-Setzen Sie sich mit Ihrer Versicherung in Verbindung. Informieren Sie sie über Ihren bevorstehenden Umzug und stellen Sie sicher, dass alle Sachen abgedeckt sind.

  • Wie schätze ich das Volumen meines Umzugs?
    Es gibt einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie das Volumen Ihres Umzugs schätzen:
    -Wie viele Zimmer hat Ihr Zuhause?
    -Wie groß sind die Zimmer?
    -Welche Möbelstücke möchten Sie umziehen?
    -Haben Sie viele sperrige Gegenstände?

Zur groben Einschätzung können Sie die Anzahl der m2 Ihres Hauses durch zwei teilen. Wenn Sie ein Haus mit 70 m2 haben, dann rechnen Sie mit 35 m3 Umzugsvolumen.

Wenn Sie diese Fragen beantwortet haben, können Sie eine ungefähre Schätzung des Umzugsvolumens machen. Sollten Sie unsicher sein, können Sie immer einen unserer Experten kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei der Erstellung Ihrer Möbelliste.

  • Wie viele Umzugsangebote sollte ich idealerweise vergleichen?
    Es ist empfehlenswert, mindestens drei Umzugsangebote zu vergleichen, bevor man sich für einen Umzugsdienst entscheidet. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Preise und Leistungen zu vergleichen und den Umzugsservice auszuwählen, der am besten zu Ihren Bedürfnissen und Wünschen passt.

18 Buchungen in der letzten Stunde

Zur ihrer Umzugsplanung in nur wenigen Minuten

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich

  • FlexMove ist die kluge Entscheidung für Ihren Umzug. Sie sparen bis zu 38% auf Ihren Umzugspreis und schonen dabei auch noch die Umwelt
  • Umweltfreundlich umziehen mit Movinga - Wir pflanzen Bäume für Ihren Umzug
  • Wir koordinieren Ihre Umzugsplanung von A bis Z

18 Buchungen in der letzten Stunde

Sichere Bezahlung

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich