Packen Ihrer Umzugskartons

Das Packen Ihrer Umzugskartons gehört zu jeder guten Vorbereitung dazu und ist wichtig um spätere Schwierigkeiten und Ärgernisse zu vermeiden. Mit einigen Tipps und Techniken können Ihnen helfen, diese Herausforderung mit Leichtigkeit anzugehen!

Bevor Sie mit dem Packen der Umzugskartons beginnen

Benötigtes Packmaterial

Am besten besorgen Sie sich die notwendigen Materialien, bevor Sie mit dem Packen Ihrer Umzugskartons beginnen. Stellen Sie sicher, dass Sie folgende Materialien bei sich haben :

  • Zeitungspapier
  • Luftpolsterfolie,
  • Marker zur Kennzeichnung Ihrer Umzugskartons
  • Klebeband, idealerweise stark und breit
  • Schere

Für alles gibt es eine passende Transportbox!

Bevor Sie mit dem Packen beginnen, sollten Sie Ihre Habseligkeiten sortieren: Bücher mit Büchern, Kleidung mit Kleidung, Küchenutensilien zusammen etc.… Gehen Sie Zimmer für Zimmer vor, damit Sie nichts vergessen. Beim Aussuchen der Art des Umzugskartons sollten Sie folgendes wissen:

  • Kleinere Boxen eignen sich für schwere und zerbrechliche Gegenstände, da sie widerstandsfähiger sind
  • Große Kartons wie der Standard-Umzugskarton sind ideal für sperrige Gegenstände.
  • Spezielle Boxen wie Garderobenboxen oder Geschirrboxen sind besonders geeignet um Kleidung oder Gläser effektiv zu schützen!

Wie bereiten Sie Ihre Umzugskartons vor?

Befüllen der Umzugskartons

Es gibt ein paar Tipps, die verhindern können, dass Ihre Kartons beim Heben und Tragen durchhängen. Erstens sollten Sie leichte und schwere Lasten innerhalb desselben Umzugskartons abwechselnd hinein schichten, damit der Karton nicht zu schwer wird. Lassen Sie im Inneren eines Umzugskartons keine Leerräume, damit der Karton nicht zusammenfällt. Eventuelle Lücken können Sie mit Polstermaterial oder Zeitungspapier ausfüllen.

Schließen Sie die Boxen

Auch wenn es auf den ersten Blick einfach erscheint, erfordert das Verschließen von Umzugskartons einige Vorsichtsmaßnahmen:

  • Vermeiden Sie das Kreuzen der Klappen. Dieser Trick kann zwar besonders nützlich sein, um das ungewollte aufspringen Ihrer Box zu verhindern, jedoch macht es den Karton instabiler.
  • Schließen Sie zuerst die kleineren Klappen, dann die größeren.
  • Kleben Sie die Klappen entlang ihrer Öffnung ab, und bringen Sie dann, falls erforderlich, senkrechte Klebestreifen an, um das Ganze zu festigen.

Tipps von den Profis

Ein paar Tipps können Ihnen das Packen erleichtern!

  • Sie können Taschen oder Koffer verwenden, um weiche Gegenstände wie Laken und Bettdecken einzupacken.
  • Beschriften Sie Ihre Umzugskartons - besonders, wenn sie zerbrechlich sind - und schreiben Sie auch den Raum, in den sie gebracht werden sollen, groß und deutlich auf den Karton.
  • Packen Sie zuerst die Dinge ein, die für Sie am wenigsten sind und Sie am meisten brauchen.

Wie verpackt man zerbrechliche Gegenstände?

Spezielle Umzugskartons

Es gibt spezielle Umzugskartons, die besonders für zerbrechliche Gegenstände geeignet sind, da sie verstärkt sind. Der Glaskarton ist zum Beispiel besonders nützlich für den sicheren Transport von Glaswaren, da er aus Querstreben und Unterteilungen oder Fächern besteht, die es ermöglichen, zerbrechliche Gegenstände einzeln in den Karton zu schieben.

Normale Umzugskartons

Wenn Sie keine speziellen Kartons haben, können Sie Ihre Gegenstände auch in herkömmlichere Kartons packen. Wickeln Sie in diesem Fall jedes zerbrechliche Teil einzeln in Luftpolsterfolie oder Zeitungspapier ein. Sobald dies geschehen ist, legen Sie das Ganze in den Karton und füllen dann, falls erforderlich, die Lücken mit Luftpolsterfolie oder Zeitungspapier aus.

Zu treffende Vorsichtsmaßnahmen

Zunächst einmal raten wir Ihnen, sich beim Verpacken zerbrechlicher Gegenstände Zeit zu lassen. Eile kann zu schlechter Verpackung führen und das Risiko von Scherben beim Umzug erhöhen. Haben Sie also Geduld! Achten Sie außerdem darauf, Ihre Kartons mit dem Wort "zerbrechlich" gekennzeichnet sind. So wissen Sie auf welche Kisten Sie während des Umzugs besonders aufpassen müssen.

Movinga, Ihr professioneller Umzugshelfer

Benötigen Sie Umzugskartons? Movinga bietet Ihnen das Umzugspaket Deluxe an, in dem 15 Kartons enthalten sind. Entscheiden Sie sich für ein anderes Paket? Dann sprechen Sie gerne Ihren persönlichen Umzugsberater auf mögliche Zusatzleistungen an!

Fordern Sie Ihr Umzugsangebot online an!


Häufig gestellte Fragen zum Packen Ihrer Umzugskartons

Wann ist der beste Zeitpunkt, um mit dem Packen für meinen Umzug zu beginnen?

Es wird empfohlen, mit dem Packen der Umzugskartons vier bis sechs Wochen im Voraus zu beginnen, damit Sie ihren Umzug ganz entspannt vorbereiten können.

Wie verpackt man einen Spiegel?

Es wird oft empfohlen, zum Verpacken eines Spiegels einen speziellen Karton zu verwenden. Um einen Spiegel richtig zu verpacken, legen Sie zunächst zwei Streifen X-förmiges Klebeband auf die Glasoberfläche: Dies hilft, Vibrationen während des Transports zu absorbieren. Wickeln Sie es dann in Luftpolsterfolie ein und verwenden Sie einen entsprechend großen Karton, falls Sie keinen speziellen Karton haben. Ecken- und Kantenschoner können hier zusätzlichen Schutz bieten!

30 Buchungen in der letzten Stunde

Sichere Bezahlung

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich