Umzug im November

Der Monat November wird aus Sicht von professionellen Umzugsunternehmen weniger gebucht. Dies kann daher der perfekte Zeitpunkt sein, um für weniger Geld ins neue Zuhause zu ziehen! Warum sollten Sie dies nicht ausnutzen?

Umzug im November organisieren

Warum sollten Sie einen Umzug im November planen?

Der Monat November ist eine eher ruhigere Zeit für professionelle Umzugsunternehmen, da viele unserer Kunden lieber in den Sommermonaten umziehen. Das bedeutet, dass die Kalender unserer Partner weniger voll sind als in der Hochsaison und dadurch die Preise für Dienstleistungen sinken.

Vor- und Nachteile eines Umzugs im November

Der November wird weniger gebucht, daher können Sie von günstigeren Preisen, sowie von frei wählbaren Terminen für Ihren Umzug profitieren. Ein Nachteil eines Umzugs im November kann das ungünstige Wetter sein, das oft kalt und nass den Transport Ihrer Möbel erschwert.

Außerhalb der Schulferien werden Sie im November günstiger umziehen können. Denken Sie darüber nach, bevor Sie Ihren Umzug planen!

Buchen Sie Ihren Umzug mit Movinga!

Um Ihnen den Stress eines Umzugs zu ersparen, denken Sie über die Hilfe von professionellen Umzugsunternehmen nach! Alle unsere Partner und Berater sind dafür da, Ihnen Ihren Umzug so unkompliziert wie möglich zu gestalten:

  • Unsere persönlichen Umzugsberater betreuen Ihren Umzug von der Organisation bis zum Transport und beantworten alle Ihre Fragen auf diesem Weg.      
  • Professionelle Umzugsteams werden in allen Handhabungstechniken für den sicheren Transport von Möbeln und anderen persönlichen Gegenständen geschult.      

Fordern Sie Ihr Umzugsangebot noch heute online an!

Welchen Monat sollten Sie für Ihren Umzug wählen?

30 Buchungen in der letzten Stunde

Sichere Bezahlung

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich