Brauchen Sie Hilfe? Einfach kostenfrei anrufen

Straße in Genf  | Movinga

Umzug in eine Wohnung

Straße in Genf  | Movinga

Ein Umzug in eine Wohnung ist oft aufwändiger als ein Umzug in ein Haus. Das hat verschiedene Gründe - welche das sind und auf welches Budget Sie sich einstellen müssen erklären wir Ihnen hier:

Was kostet ein Umzug in eine Wohnung?

Die wichtigsten Faktoren, die den Preis beeinflussen

Der Preis für einen Wohnungswechsel wird durch verschiedene Aspekte beeinflusst:

  • Die Anzahl der Stockwerke, die bei Aus- und Einzugsort bis in die Wohnung zurückgelegt werden muss
  • Das Vorhandensein eines Aufzugs das das Beladen des Transporters auf der Straße vor dem Haus vereinfacht und beschleunigt
  • Der Zugang zum Wohnhaus und die Entfernung zwischen Haus und Straße

Auch andere Faktoren, wie das Umzugsvolumen oder die Art der Umzugsgüter (Klavier, Schränke, antike Möbelstücke, etc.), beeinflussen den Preis, wie bei einem Wohnungsumzug.

Preis eines Umzugs in eine Wohnung

Der Preis für einen Umzug in eine Wohnung hängt von ihrer Fläche ab: Je größer sie ist, desto größer ist meist auch das Umzugsvolumen und somit wird der Umzug teurer. Ein Umzug aus einem Studio-, einer Ein-, Zwei- oder Dreizimmerwohnung wird daher unterschiedlich berechnet.


Wohnungsumzug planen: Was ist zu tun?

Auszug aus einer Wohnung als Mieter

Der erste Schritt den ein Mieter vor Auszug aus seiner Wohnung zu erfüllen hat besteht darin, den Eigentümer über seinen geplanten Auszug mittels eines Einschreibens mit Rückschein zu informieren. Dies sollte in der Regel 3 Monate im Voraus geschehen, wenn Sie eine unmöblierte Wohnung mieten. Unter bestimmten Bedingungen kann dies auf 1 Monat verkürzt werden, wie beispielsweise:

  • Wenn die Region in der sich Ihre Unterkunft befindet in einer Region befindet, wo die Nachfrage bzw. die Wohnungsnot sehr hoch ist
  • Wenn Sie einen unfreiwilligen Arbeitsplatzverlust erlitten haben
  • Wenn Sie einen beruflichen Wechsel durchlaufen haben
  • Wenn Sie plötzlich Anrecht auf Arbeitslosengeld haben

Bevor Sie eine Wohnung verlassen, müssen Sie als Mieter zusammen mit dem Eigentümer – oder einem Vertreter wie z. B. einer Hausverwaltung – eine Bestandsaufnahme der Wohnung vornehmen. Dies dokumentiert den Zustand in dem die Wohnung zurückgegeben wird und stellt sicher, dass Sie Ihre Kaution zurückerhalten, wenn keine Schäden gefunden werden.

Wählen Sie Movinga für den Auszug aus Ihrer Wohnung

Sie haben sich dazu entschieden, Ihren Umzug mit professionellen Umzugsunternehmen durchzuführen? Movinga bietet Ihnen einen buchbaren rundum Service als Paket! Unabhängig vom Umzugsvolumen oder den Eigenschaften Ihrer Immobilie, wir stellen dank unserer professionellen Teams sicher, dass unsere Qualitätsstandard gewährleistet ist!

Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Umzugsangebot!

3 Buchungen in der letzten Stunde

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich


Häufig gestellte Fragen zum Umzug in eine Wohnung

Ich bin Mieter. Eine Bestandsaufnahme wurde beim Auszug meiner Wohnung nicht durchgeführt - was soll ich tun?

Sollte keine Abschlussprüfung Ihrer Wohnung bei Auszug gemacht worden sein, gilt Ihre Unterkunft als in gutem Zustand. Der Eigentümer muss in diesem Fall innerhalb eines Monats nach Rückgabe der Schlüssel die Kaution vollständig zurückerstatten. Etwaige Schäden können Ihnen nicht zur Last gelegt werden.

Ich befinde mich im ersten Stock ohne Aufzug und schmale Treppe und muss mit einem sperrigen Möbelstück ausziehen - welche Lösung gibt es hier?

Wenn Sie mit einem sperrigen Möbelstück ausziehen und dies nicht durchs Treppenhaus passt, sollten Sie Ihr Umzugsunternehmen darüber informieren, damit in diesem Fall die nötigen Vorkehrungen getroffen werden können. Entweder kann das Möbelstück zerlegt und beim Einzug wieder zusammengebaut werden, oder ein Möbellift kann helfen das Möbelstück durch ein Fenster zu befördern.

Ich möchte günstig in eine neue Wohnung umziehen - haben Sie hierfür eine Lösung?

Ja, als professionelles Umzugsunternehmen haben wir mehrere Umzugspakete, die für jedes Budget geeignet sind. Das Standard-Pakets beispielsweise ist für einen kostengünstigen Umzug geeignet. Sie können dann wählen, ob Sie während der Nebensaison umziehen möchten oder vielleicht sogar während der Woche, um den günstigsten Preis zu ergattern. Denken Sie auch bei Einreichung Ihrer Steuererklärung daran, dass Sie mit der Umzugskostenpauschale Geld zurückerstattet bekommen.

Wie berechne ich die Anzahl der Kartons, die für den Umzug meiner Einzimmerwohnung benötigt werden?

Mit einer einfachen Formel können Sie die Anzahl der Kartons für Ihren Umzug entsprechend der Fläche Ihrer Wohnung berechnen:

  • Wohnungsfläche / 2 = Umzugsvolumen
  • Umzugsvolumen * 1,5 = Anzahl der benötigten Kartons

Mit anderen Worten, die Quadratmeterzahl Ihrer Wohnung 0,75 entspricht der Anzahl der für den Umzug benötigten Kartons.*


Was Sie auch interessieren könnte

3 Buchungen in der letzten Stunde

Zur ihrer Umzugsplanung in nur wenigen Minuten

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich

  • FlexMove ist die kluge Entscheidung für Ihren Umzug. Sie sparen bis zu 38% auf Ihren Umzugspreis und schonen dabei auch noch die Umwelt
  • Umweltfreundlich umziehen mit Movinga - Wir pflanzen Bäume für Ihren Umzug
  • Wir koordinieren Ihre Umzugsplanung von A bis Z

3 Buchungen in der letzten Stunde

Sichere Bezahlung

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich