Einkaufsliste für den ersten Einkauf nach dem Umzug

Der Umzug ist geschafft und der erste Großeinkauf steht bevor. Viele Lebensmittel fehlen, denn um weniger Umzugskartons tragen zu müssen, haben Sie wahrscheinlich nur wenig Verpflegung mit in Ihr neues Heim genommen. Doch kein Problem! Unsere erfahrenen Umzugsberater haben die ultimative Einkaufsliste für den ersten Einkauf nach dem Umzug zusammengestellt, frei nach dem Motto: Erst ein voller Kühlschrank und ein gut ausgestattetes Bad machen die neue Wohnung richtig gemütlich.


Inhaltsverzeichnis:

  1. Überlebenskarton für den Tag des Umzugs
  2. Grundnahrungsmittel
  3. Freudevolles Öffnen des Kühlschranks
  4. Schnelle Gerichte für die ersten Tage
  5. Küchenausstattung
  6. Badezimmerzubehör
  7. Reinigungsmittel

Überlebenskarton für den Tag des Umzugs

Obwohl es sich nicht lohnt, eine größere Menge von Lebensmitteln umzuziehen, raten wir Ihnen, für den Umzugstag eine Kühlbox oder einen Überlebenskarton zu packen. Oft kommen Sie in der Hitze des Gefechts nicht dazu, Essen zu gehen. In diesen Fällen lohnt es sich, wenn Sie auf Ihre Lieblingssnacks zurückgreifen können, zum Beispiel Chips, Mini-Salamis oder gesalzene Nüsse. Bananen eignen sich hervorragend zum Umziehen, weil sie nicht gewaschen werden müssen und ein ausgezeichneter Energielieferant sind. Eine Kühlbox mit Wasser, Fruchtsaft und Ihrem Lieblings-Bier sind gute Durstlöscher und eine Flasche Sekt hebt die Stimmung während des Umzugs enorm. Hilfreich ist auch Instant-Kaffee, Tee oder eine Thermoskanne mit Ihrem Lieblingsgetränk. Denken Sie daran, Ihren Wasserkocher und Ihre Kaffee- oder Espressomaschine so zu verpacken, dass sie jederzeit leicht erreicht werden kann. Auch ein einfacher Topf und ein Set Besteck sollte für einfache Gerichte nicht zu weit unten im Karton versteckt liegen. Sich in der Pause den Magen zu füllen kann sowohl Ihre eigene Motivation als auch die der Umzugshelfer enorm steigern und ist in den meisten Fällen auch bitter nötig. Oft bemerkt man seine Müdigkeit und seien knurrenden Magen nicht, wenn man voller Tatendrang steckt, jedoch ist es wichtig seine Akkus regelmäßig nachzuladen, um langfristig durchhalten zu können.

Grundnahrungsmittel

Folgende Lebensmittel gehören in jede Küche, denn Sie ermöglichen das Zubereiten von zahlreichen Gerichten:

  • Fett: Butter und Öl
  • Getreide: Mehl, Nudeln, Reis, Haferflocken, Müsli, Cornflakes
  • Getränke: Kaffee, Tee, Milch, Kaffeesahne, Schokoladenpulver
  • Gewürze: Zucker, Salz, Pfeffer, getrocknete Kräuter
  • Gemüse und Obst: Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Äpfel, Orangen etc.
  • Dosen: Thunfisch, Sardellen, Heringsfilets, Makrelen, Gemüse
  • Brot: Frisch oder zum Aufbacken
  • Brotaufstrich: Marmelade, Honig, vegetarische Aufstriche, Nussmus
  • Snacks: Nüsse, Trockenobst, Chips, Bretzeln, Schokolade, Pralinen, Kekse
  • Sonstiges: Eier, Essig, Sojasoße, Salatdressing, Essiggurken, Senf, Meerrettich, Ketchup, Mayonnaise

Freudvolles Öffnen des Kühlschranks

Wenige Dinge vermitteln so direkt ein Gefühl von Heimeligkeit wie ein Kühlschrank mit Ihren Lieblingsspeisen. Gönnen Sie sich jetzt, was Ihnen am besten schmeckt, auch wenn es etwas teurer ist. Besonders wichtig ist ein kräftigendes Frühstück, um die arbeitsreichen, ersten Tage nach dem Umzug zu bewältigen. Denn auch wenn man denkt, das große Möbelschleppen ist vorbei, verbrauchen auch Dinge wie Wände streichen, Möbel zusammenbauen und an den richtigen Platz schieben sowie das Einrichten der Wohnung eine Menge an Energie. Manche Leute schwören auf eine deftige Mahlzeit wie Rührei mit Speck, um sich für die gewaltigen Aufgaben zu stärken. Anderen genügt ein reichhaltiges Müsli oder das klassische Frühstücksbrötchen.

  • Brotbelag: Wurst, Schinken, Käse, Räucherlachs, Marmelade, Aufstriche
  • Obst: Alle Arten von Beeren und exotische Leckerbissen
  • Gemüse: Alle Arten von frischem und gesundem Gemüse
  • Getränke: Wasser, Saft, Bier, Weißwein, Sekt zum Anstoßen auf die neue Wohnung
  • Eiscreme
  • Gefrorenes Gemüse und Obst

Schnelle Gerichte für die ersten Tage

Kurz nach dem Umzug haben Sie wahrscheinlich wenig Zeit zum Kochen. Doch Currywurst oder andere Nahrung aus Imbissbuden ernährt Sie in dieser anstrengenden Zeit nur ungenügend. Deshalb sollten Sie beim ersten Einkauf auch Gerichte einplanen, die Sie schnell selbst zubereiten können und trotzdem einen angemessenen Nährwert enthalten. Mit einem fertigen Salatdressing, Salatblättern und geschnittenen Tomaten und Paprika servieren Sie im Handumdrehen eine gesunde Beilage zu Protein, das schnell in der Pfanne gebraten wird. Zerpflücken Sie eine Dose Thunfisch über den Salat und Sie haben in wenigen Minuten ein gesundes Hauptgericht. Auch Pasta mit Soße oder Rührei mit Bratkartoffeln byw. einem Butterbrot erfordert wenig Aufwand.

  • Pasta-Soßen: Tomatensoße, Pesto, haltbare Sahne für Sahnesoßen
  • Gefrorene Fertiggerichte, zum Beispiel Pizza, Lasagne oder Pfannengerichte
  • Fleisch: Steaks, Schnitzel, Koteletts, Bratwürste, Fischfilet
  • Salat: Jede Art von Blattsalat, Tomaten, Paprika

Küchenausstattung

In der Küche wird nicht nur gekocht, sondern auch gespült und gewaschen. Um nicht nur einen reibungslosen Start im neuen Heim, sondern auch eine angenehme Umzugserfahrung sicherzustellen, sollten Sie vorab bereits ein paar Dinge für Ihre Küche besorgen. Die follgende Grundausstattung gehört in jeden Haushalt, egal wie frisch er ist.

  • Spülmittel
  • Schwamm
  • Pulver für die Spülmaschine, Salz und Klarspülmittel oder Spülmaschinen-Tabs
  • Waschpulver
  • Weichspüler
  • Küchenrolle
  • Papierservietten
  • Alufolie
  • Backpapier
  • Frischhaltefolie
  • Müllbeutel
  • Gefrierbeutel
  • Kaffeefilter

Badezimmerzubehör

Oft wird das Badezimmer mit der geringsten Priorität behandelt, da es vermeintlich bereits eingerichtet ist und "nur noch" dekoriert werden muss. Jedoch fällt einem spätestens beim ersten Toilettengang auf, wie wichtig die Einrichtung der Grundausstattung auch in diesem Zimmer ist, wenn kein Toilettenpapier bereitsteht. Auch Handseife und ein sauberes Handtuch können ein wichtiger Helfer bei einem Umzug sein. Daher empfiehlt es sich, die unten stehende Liste für das Badezimmer nicht zu vernachlässigen und mit auf den ersten Einkaufszettel zu schreiben.

  • Flüssigseife zum Händewaschen
  • Zahnpasta
  • Duschgel
  • Shampoo
  • Deodorant
  • Gesichtscreme, Handcreme
  • Toilettenpapier
  • Feuchttücher
  • Pflaster
  • Desinfektionsmittel für Wunden
  • Antiseptische Creme

Reinigungsmittel

Mit dem Einzug in eine neue Wohnung empfiehlt sich oft auch der Kauf neuer Reinigungsmittel und Geräte. Denn auch wenn eine Wohnung bei Auszug "besenrein" an den Vermieter übergeben werden muss, unterscheidet sich das Hygieneempfinden zwischen vielen Menschen stark. Besonders Toilette, Dusche und Küchenarbeitsflächen sowie der Hartboden sollte bei einem Einzug immer noch einmal selbst gereinigt werden.

  • Wischmob
  • Besen
  • Handfeger-Set
  • Eimer
  • Wischtuch
  • Bodenputzmittel, eventuell Spezialmittel für Holzböden
  • Glasreiniger
  • Scheuermilch
  • Kernseife
  • Mikrofasertücher

Laden Sie hier kostenlos unsere Umzugs-Checklisten herunter:

Umzugs-Checkliste für Inlands- und Auslandsumzüge


Häufig gestellte Fragen:

Was brauche ich während meinem Umzug?

  • Glühbirnen
  • Die wichtigsten Putzmittel
  • Papier Küchentücher
  • Batterien
  • Wasser & Brot (/Sandwiches)
  • Müllbeutel
  • Toilettenpapier

28 Buchungen in der letzten Stunde

Sichere Bezahlung

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich