Umzug unter der Woche

Wenn Sie Ihren Umzug an einem Wochentag organisieren, können Sie bares Geld sparen. Denn an Wochentagen ist die Nachfrage sehr viel geringer als am Wochenende, was zu einem reduzierten Preis führt.

Unter der Woche einen Umzug organisieren

Die Vorteile eines Umzugs unter der Woche

  Wochenenden sind besonders beliebte Tage, wenn man umziehen möchte - egal ob allein oder mit Hilfe eines professionellen Umzugsunternehmens. Wenn Sie daher einen Umzug während der Woche planen, können Sie zu einem attraktiveren Preis umziehen und dabei wesentlich wahrscheinlicher den Termin wählen, den Sie sich für Ihren Umzug wünschen. Insbesondere bei Terminen zu Beginn der Woche haben unsere Kunden meist freie Wahl.

An welchem Wochentag soll man umziehen?

  Am günstigsten sind die Preise in der Nebensaison, da dies Wetterbedingt nicht die beliebteste Zeit des Jahres für Umzüge ist. Auch der Wochenbeginn ist weniger beliebt als das Wochenende: Möchten Sie also von besonders attraktiven Preisen profitieren, sollten Sie sich für einen Montag, Dienstag oder Mittwoch entscheiden. Beginnen Sie rechtzeitig mit der Umzugsplanung, damit Sie Ihren Wunschtermin frei buchen können und kein unnötiger Zeitdruck entsteht.

Je früher Sie sich bei Ihrem Umzugsprofi melden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass auf Ihre Terminwünsche eingegangen werden kann.

Um den günstigsten Preis für Ihren Umzug zu erhalten, sollten Sie sich das Movinga Standardpaket ansehen!

Ein Urlaubstag für den Umzug

Der Umzugstag ermöglicht es Ihnen, Ihren Umzug unter der Woche zu organisieren und von günstigeren Tarifen zu profitieren. Hier erklären wir Ihnen, was es hierbei zu beachten gibt:

Der freie Tag für den Umzug: Vorgehen und Vorteile

  Falls Ihr Arbeitgeber Ihnen einen Tag Urlaub für Ihren Umzug gewährt, sparen Sie beim Umzug bei normaler Bezahlung - ohne Kürzung oder Gehaltsausfall - nicht nur Geld, sondern auch eine Menge Stress und Nerven.

Einige Unternehmen erwähnen in ihrem Tarifvertrag die Möglichkeit, einen Teil der Umzugskosten zu übernehmen, entweder in Form einer Erstattung oder in Form einer finanziellen Unterstützung. Lesen Sie sich Ihren Arbeitsvertrag hierzu am Besten noch einmal genau durch oder fragen Sie in der Personalabteilung nach.

Wie beantrage ich Sonderurlaub für meinen Umzug?

Es macht immer Sinn, wenn möglich, einen Sonderurlaubstag für den Umzug zu beantragen. Hierfür empfiehlt es sich, bei Ihrem Arbeitgeber alle Dokumente die Ihren Umzug belegen einzureichen. Hierzu zählen:

  • Eine Kopie des Umzugsangebots Ihres Umzugsunternehmens
  • Eine Kopie des Mietvertrags (falls Sie Mieter sind)
  • Eine Ummeldungsbescheinigung in der Stadt

Versuchen Sie die Notwendigkeit der Sonderurlaubstage so gut wie möglich zu argumentieren, um die notwendigen freien Tage für den Umzug zu erhalten. Wird Ihnen der Antrag auf Umzugsurlaub verweigert, können Sie sich ggf. auf die vereinbarten Umzugsurlaubstage im Tarifvertrag Ihres Betriebes berufen. Beachten Sie, dass es keinen gesetzlichen Anspruch auf Sonderurlaubstage bei einem Umzug gibt und Ihr Arbeitgeber daher im Recht ist, wenn er sie Ihnen verweigert!

Warum für einen Umzug einen Tag freinehmen?

Neben der zusätzlichen Zeit die Sie Ihrem Umzug damit widmen können, bietet Ihnen der freie Tag für den Umzug weitere wesentliche Vorteile: Sie profitieren von günstigeren Preisen, wenn Sie sich für einen Umzug zu Wochenbeginn entscheiden und erhalten auch leichter Ihren Wunschtermin.

Movinga, ein Umzugsexperte an Ihrer Seite

  Warum vertrauen Sie Ihren Umzug nicht einem Experten des Fachs an? Wir sind bestrebt, Ihren Umzug von der Organisation bis zum Transport mit der nötigen Sorgfalt zu planen. Unsere Umzugspartner verfügen über das notwendige Know-how und Erfahrung für den sicheren Transport Ihrer Habseligkeiten. Außerdem begleiten Sie unsere persönlichen Umzugsberater durch den gesamten Prozess.

Fordern Sie jetzt schnell Ihr kostenloses Umzugsangebot an

Häufig gestellte Fragen zum Thema “Umzug unter der Woche”

  • Werde ich an meinem freien Umzugstag bezahlt?      

  Wenn Sie Arbeitnehmer sind und einen freien Tag für den Umzug in Anspruch nehmen können, werden Sie wie an jedem anderen Arbeitstag bezahlt. Der Urlaubstag für den Umzug wird bei der Berechnung des Jahresurlaubs wie ein tatsächlicher Arbeitstag berücksichtigt.

  • Gibt es Wochentage, die für einen Umzug günstiger sind als andere?      

  Wählen Sie nach Möglichkeit Tage am Wochenanfang wie Montag, Dienstag oder Mittwoch, um von attraktiven Tarifen zu profitieren. An diesen Tagen sind erfahrungsgemäß Buchungen seltener.

  • Warum kann der Umzugstag den Preis meines Umzugs beeinflussen?      

Ein Umzug unterliegt bekanntlich einer starken Saisonalität: Der Endpreis für Ihren Umzugsservice kann je nach Umzugsmonat variieren. Wichtig ist auch der Umzugstag: Da an den Wochenenden viel gebucht wird, können die Preise dort höher sein als an Wochentagen.

30 Buchungen in der letzten Stunde

Sichere Bezahlung

Kostenloses und unverbindliches Angebot - Änderungen & Stornierungen bis 14 Tage vor Umzug möglich